Und wieder Ordnung ordnungen

Es ist wieder Thema…..die liebe Frau Ordnung. Sie steht hinter mir und droht….und Chaos fällt übersie her.

 

Lieber Leser*Innen, ihr kennt meinen ewigen Kampf.

Und dann stelle ich fest, das es funktioniert. Das mit den Kleinikeitenkleinkram. Eine Offenbahrung für mich als ADHSLerin, wenn auch mißtrauisch. Einfach tun. Nur eben das Bett machen.

 

Und den Unterschied fühlen.

 

Die Kleinigkeiten lassen mir jetzt Raum für liegengebliebenes….

 

Ich muss  mal die Türen machen. Huch…es ist schon 8 Jahre her, das ich eingezogen bin. Huch, dabei fühle ich das nicht. Ich kann mit Zeit und Ordnung nichts anfangen. Sie täuscht mich die Zeit. Sie ist mir überhaupt nicht geläufig. Erst wenn ich nachdenke, dann fällt es mir ein.

 

Aber fühlen….nein ein Zeitgefühl existiert bei mir gar nicht. Und das macht es nicht einfacher in der Regel etwas einzuhalten. Gefühlt war es Gestern, aber Real vor 8 Jahren.

 

Aber ich habe es geschafft. Seit 2 Wochen ist meine Wohnung so, dass ich jederzeit Besuch einlassen könnte.

 

Das hatte ich noch nie.

Also können ADHSler lernen, wenn es nach ihrer Art geschieht.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Und wieder Ordnung ordnungen

  1. Bravo, liebe Gertrud. Denk immer daran, auch eine Schnecke kommt mal an, daher mach alles in deinem dir eigenen Tempo.
    Ich wünsche dir ein gesundes, abwechslungsreiches Jahr 2019.
    Herzliche Grüße
    Anna-Lena

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s