Dies ist mein Probebeitrag zum exportieren…Ergebnis

Dies ist mein Probebeitrag zum exportieren…Ergebnis

Soweit mein schmelzendes Hirn Information verarbeitet hat, kommt folgendes Ergebnis heraus:

Ich habe meinen Blog, bzw. einen Teil meines Blogs exportiert.

Auf mein Laptop.

Von dort aus könnte ich diesen Teil in einen anderen Blog einfügen.

Da ich keinen besitze, habe ich jetzt etwas gelernt, was ich nicht brauche.

Jetzt muss ich das Exportierte  also wieder von meinem Lappi löschen…..aber erst, wenn mein Gehirn wieder arbeiten kann.

Euch danke ich für die Anteilnahme und Interesse an meinem   Experiment,  welches viel Zeit und Kraft und Tränen kostete.

Nun wende ich mich wieder dem Versuch zu, Texte meines Blogs auf meinem Lappi zu sammeln, um dann ein e-book zu erstellen.

Aber davor muss ich sehen, wie ich der armen Ilse helfen kann, welche ursprünglich nur eine Geschichte schreiben wollte und nun in meinem  Lappi festklemmt.

Dies ist mein Probebeitrag zum exportieren…

Dies ist mein Probebeitrag zum exportieren…

Ich will jetzt wissen, wo der landet, wenn ich ihn exportiere. Gute Reise…..

 

 

 

…….

 

 

Also ich erhielt eine e-mail mit dem link um die Daten auf meinem Lapptop zu exportieren. Es ist eine Zipp-Datei.

Nur ich kann sie nicht öffnen, weil der Pfad zu lang ist und ich soll die Zipp-Datei umbenennen. Flink im Netz nachgeschaut….aber die Hilfe hilft nicht.

 

Ich kann das Ding nicht umbennen….und versuche nun diese Zipp Datei wieder zu löschen, was auch nicht funktioniert.

 

Also ziehe ich mich mit meiner Kleinen in die Küche zurück und wir machen ersteinmal einen Smoothie…..