Taube im Fokus

Da sitzt sie vor meinem Blick. Sie beachtet mich nicht, ist so gewöhnlich. Doch es läßt mich nicht los. Gewöhnlich…..wöhnlich-Wöhnung. Eine Wöhnung ist mein Nest. Mein Nest ist mein Netz. Ein Netz spinnt mich ein, verbindet die Welt zu einem Bild. Und in diesem Bild, so rund und schön, Da sitzt sie vor meinem Blick. … Mehr Taube im Fokus

Jetzt

Im Augenblick zählt, was ist….was jetzt ist…. immer wieder holt sie mich ein, die Vergangenheit, umschlingt mich mit ihren Armen. Dann hilft es die Sinne zu  öffnen und die Gegenwart einzuatmen.

Vor dem wachwerden

Auf dem Balkon, an dem Tisch, eine Zigarette in der Hand, vor sich die Tasse mit Kaffee. Verträumter Blick in die Bäume. Das Eichhörnchen springt flink durch die Äste. Die Taube plustert sich zu einem Gurren auf. Die Elstern basteln an ihrem Nest. Gezwitscher überall. Wie kann frau da einsam sein?

Stolz

Nachdem ich Gestern in Tiefen der „Ich-versage-immer“ Höhlen verbracht habe, kam ein Gedanke zu mir. Er schüttelte den Kopf, weil ich mich so gerne in dem Schlamm der eigenen-ichmachmichschlecht“ Pfütze suhle. Gedanke holte mich da raus, wie eine strenge Mutter, wischte mich sauber und schickte mich nach draußen. Ich solle spielen, meinte er nur und … Mehr Stolz