Vernascht

Himmlisch…reif und schön…..wanderte sie in meinen Mund. Klar, auf dem Foto war sie noch sehr grün. Meine Balkonschönheit. Aber heute leuchtete sie im sattem Rot. Mit meinem Fotoapparat stand ich darunter. Meine Hand zitterte leicht, als sie sich vom Auslöser wieder hinfort bewegte. Undaufhaltsam wanderte sie hinauf.   Glaubt mir, verehrte Leser*innen, ich wollte mich … Mehr Vernascht

Abschied vom Wechseljahr

  Ist schon eigenartig: Die letzten Jahre verbrachte ich in Wechselzeiten….in Erwartung dass das Große Finale noch kommt. Hatte Wallungen. Nicht sooooo viele. Hatte völlig neue Hirnverknotungen. Mein Körper altert und ändert sich. War wie in Pubertät. Und dann reicht ein Anruf bei der Ärztin. Und es war klar: Vorbei! Äh, war es das gewesen? … Mehr Abschied vom Wechseljahr

Schräg

  Schräg drauf sein, geschrägte Gedanken flirren hin und her. Oder DER EINE GEDANKE macht sich breit. Schräg gepönt in geradliniger Welt. Aber es ist auch lustig und kitzelt im Bauch. Schräg kichern die Hexen und Geister. Schräg ist nicht leicht auszuhalten. Denn ich möchte grade rücken.   Schräg ist beinahe schielen. Kichernd kugeln Schrägen … Mehr Schräg