Weihnacht oh Weihnacht

  „So, das nervt ungemein. Immer diese Selbstschau…..Du meine Güte, es ist Weihnachten und keine tiefergehenden Gedanken von Dir!“ Frau Ernstgewicht sieht tadelnd zu mir. Ihre spitze Gestalt scheint als einziger Vorwurf auf mich zuzugehen. Zusammengekauert hocke ich aufmeinem Sofa. Seelchen grinst breit. „Was gibt es da zu lachen?“ zornige Blicke versuchen Seelchen zu treffen. … Mehr Weihnacht oh Weihnacht

Würde

Klein gewachsen, getreten und zerrupft. Faltig, eingebeuelt,verschrumpelt. Würde die Würde das zulassen, dann würde die Würde ihr heiliges Angesicht verlieren.   Das kleine Mädchen, die reife Frau und die lebgewordene Alte aber sind die Hüterinnen. Schon seither und immer. Würde die Würde diese nicht haben, dann würden die Hüterinnen zerfallen. Aber, und so ist es: … Mehr Würde

Fühlen im Leichten

Wie eine Wolke schwebt es ins Herz, das Leichte. Und sofort marschieren sie auf, die Warner, die Schützer, die Helfer. Schwer wie Stein stellen sie sich auf um die Wunde nicht einstürzen und zerbrechen und vergrößern zu lassen. Doch Milde streichelt ihnen sanft über die Wange und gibt ihnen bequeme Sessel, etwas Tee und Gebäck. … Mehr Fühlen im Leichten