Das Lernding

Grau, im seidenen Mantel lehnte sich das Lernding an die Theke. Vor sich ein Glas mit berauschendem Irgendwas. Ihm gegenüber lehnte das trockene, steife Logikgedöns und prostete ihm zu. Seit Stunden befanden sie sich in einem Streitgespräch. Logikgedöns brillierte mit Statistiken, Stufen, so-ist-das- und Beweisen. Geduldig hörte Lernding zu. Aber er konnte, ehrlich gesagt, nichts … Mehr Das Lernding

Stalkerin im Extrem

Ursula wollte etwas besonderes leisten. Etwas, das noch nie jemand or ihr getan hatte. Die Planungen zogen sich über Monate hin. Minutiös ging sie jeden Schritt durch, den sie gehen wollte. Und heute war es soweit. Freudig strahlte sie sich in ihrem Spiegel an. Daumen hoch, Frau. Du wirst die Beste sein. Sorgfältig verschloß sie … Mehr Stalkerin im Extrem

Würde

Klein gewachsen, getreten und zerrupft. Faltig, eingebeuelt,verschrumpelt. Würde die Würde das zulassen, dann würde die Würde ihr heiliges Angesicht verlieren.   Das kleine Mädchen, die reife Frau und die lebgewordene Alte aber sind die Hüterinnen. Schon seither und immer. Würde die Würde diese nicht haben, dann würden die Hüterinnen zerfallen. Aber, und so ist es: … Mehr Würde

Fühlen im Leichten

Wie eine Wolke schwebt es ins Herz, das Leichte. Und sofort marschieren sie auf, die Warner, die Schützer, die Helfer. Schwer wie Stein stellen sie sich auf um die Wunde nicht einstürzen und zerbrechen und vergrößern zu lassen. Doch Milde streichelt ihnen sanft über die Wange und gibt ihnen bequeme Sessel, etwas Tee und Gebäck. … Mehr Fühlen im Leichten

Erika wagt (1)

Nach 20 Jahren die Ehe zu verlassen und Anfang 50 zu sein, das war schon eine schwierige Entscheidung. Vor allem weil sie seit 17 Jahren aus ihrem Beruf raus war. 17 Jahre Kinder versorgen, 17 Jahrre den Ehemann versorgen, 8 Jahre keinen Sex mehr, 8 Jahre nur als Geschwister und Eltern aber nicht mehr als … Mehr Erika wagt (1)