Der beschwingte Mond

Er strahlte an seinem Platz,

hoch oben im Himmel.

Die Sterne sangen ihr Lied,

er beschwingte sich dazu im Takt.

 

Hin und Her,

bis er

fiel.


3 Gedanken zu “Der beschwingte Mond

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s