Fassungslos

Ein ewiges Suchen,

viele Puzzleteile,

aus verschiedenen Spielen.

 

So kommt es mir vor, mein Leben.

Ich springe hier hin,

ich springe dort hin,

ich suche.

Überall,

unter jedem Stein,

hinter jedem Eintrag,

in Büchern,

bei meinem Liebsten,

ich suche.

 

Eine Frage reiht sich an die andere.

Antworten erschaffen neue Fragen.

Es ist nicht zu fassen,

das Leben,

das Internet.

 

 


11 Gedanken zu “Fassungslos

  1. Frau Holle empfiehlt: Druck raus nehmen und ab ins wirkliche Leben! Hier stelle Dir bitte ein Augenzwinkersmiley vor, welches ich nicht finde! Weil ich immer noch keine Lust habe, fassungslos zu suchen……..Schönes Wochenende!

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Frau Holle,
      das, was der Text beschreibt, treibt mich auch im wirklichen Leben um. Er ist eine Beschreibung eines Traumes, den ich hatte.
      *zwinkersmilie*
      Aber es stimmt….Druck rausnehmen ist sicher richtig.
      Das Leben und Internet läßt sich meiner Meinung nach nicht fassen. Vielleicht sollte ich aufhören es zu versuchen.

      Gefällt mir

  2. Das sind auch wirklich schöne Moment die du beschreibst. Die Hektik von Internet kann ich ausschalten….Aber nicht vom Leben selbst….
    Ich glaube das Besinnen auf den Augenblick ohne alles begreifen zu müssen ist da hilfreich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s