Stolze Wirklichkeit

    Erika saß wie so oft vor ihrer geliebten Tasse Kaffee. Weshalb ihr das Sicherheit gab rätselte selbst noch in ihr. Aber es war so. Bis vor kurzem war diese Tasse der einzige Halt. Nichts anderes schien von Substanz. Alles wirkte fern und weit und unendlich. Immer wieder laufen, schreien. Ins nichts tretenden um … Mehr Stolze Wirklichkeit