Alice ihre Raupe bei Gertrud Trenkelbach

Hallo, nun habe ich wieder etwas Zeit von der einzigartigen Gertrud Trenkelbach zu erzählen. In den letzten Monaten konnte ich keine Sekunde erübrigen, weil die großartige Künstlerin beschäftigt war zu thronen. Im Cafe, beim Theater, wiedermal beim Friseur, bei ihren diversen Liebhabern. Und ich mußte mich um die Korrektur der Texte kümmern, ihren Blog pflegen, … Mehr Alice ihre Raupe bei Gertrud Trenkelbach

Das geschah, als Ilse den Eichhörnchengeist gefangen hatte…..

  Nachdem Ilse den Eichhörnchengeist mit dem Schmetterlingsnetz gefangen hatte, blitzte es unerwartet und heftig. Neben ihrem Laptop lag ihr Smartphone, und aus diesem schlugen die Strahlflammen nur so um sich. Der Eichhörnchengeist war vergessen, mit großen ungläubigen Augen schlich Ilse auf Zehnspitzen zu ihrem Handy. Die Gedanken schlugen Quer, trommelten heftig, ließen ihren Atem … Mehr Das geschah, als Ilse den Eichhörnchengeist gefangen hatte…..

Des Prinzen Stern Episode 7

Die Manifistation Siris Teil 1   Störmerinsel : Der Eingang zur Empfängnissgrotte lag nur wenige Meter über dem Meeresspiegel .Bei Ebbe und normaler Brandung, zog sich unterhalb der Steilküste ein schmaler Strand aus groben Sand und kleinen Steinen um die kleine Bucht, die zum Eingang führte . Zunächst nur eine unscheinbare, schmale Lücke im Gestein.Eine … Mehr Des Prinzen Stern Episode 7

Traumes Segen

  Elfenhand reichte mir den Segen. Wassergeist tat seinen hinzu. Segen flogen hinein ins Wasser, tief zum Traum. Der rekelte sich amüsiert.   „Was erwartest Du von mir? Wieso soll ich zu Dir kommen, Du Menschenkind. Dein Geist schaut an mir vorbei. Deine Augen sind blind. Dein Herz ist mit seinem Takt beschäftigt. Alle Deine … Mehr Traumes Segen

Für meine Schwester, Frau Holle, zum Geburtstag

Ihr Lieben, meine Schwester schreibt ja nun selbst hier mit. Aber das war ja nicht immer so. Vor einiger Zeit veröffentlichte ich den Gastbeitrag  von meiner Schwester. Und ich muss sagen, dieser wurde immer wieder aufgerufen. Genau 111 mal, ist somit der erfolgreichste Beitrag auf dem Gertrud Trenkelbach Blog. Aus diesem Anlass möchte ich ihn … Mehr Für meine Schwester, Frau Holle, zum Geburtstag

Hilde im Sport-Studio

Damit Hilde in ihrem „ich-armes-Töff“-Modus bleiben konnte, besaß sie eine Freundin. (Eine Freundin mit blondem Haar, blauen Augen und Top-Figur). Hilde kannte Blondie schon immer. Und sie litt unter dieser Freundschaft, da Blondie der Stern war, in dessen Schatten sie ihr Dasein fristete. (Anmerkung der Autorin: Natürlich war Blondie in echt eine herzenswarme Frau, aber … Mehr Hilde im Sport-Studio

Glaubenswissen

Sie schüttelte sich. Schon wieder. Immer wenn sie dachte, sie hätte sich geirrt, griff es wieder nach ihr. Das Gefühl schmeichelte ihr, lockte, und es wirkte so unwirklich real, an ihr klebend, unangenehm. Sie betastete ihren Oberarm. Tröstlich zu spüren da zu sein. Aber dennoch….. Eine weiße Pristerin schwebte halb durchsichtig im Raum. Fremd, kalt … Mehr Glaubenswissen

Herr Jahreszeit scherzt

Im Alltag kann man/frau Wunder finden. Oder kleine Freuden. Oder kleines Erstaunen. Ich saß an einem Tisch im Park und sah mitten im Juni den Osterhasen. Seelchen fing sofort begeistert an Ostereier zu suchen. Ihr war es egal, dass es Sommer war und ein ziemlich heißer Tag. Empört schaute ich zu Herrn Jahreszeit, der schmunzelnd … Mehr Herr Jahreszeit scherzt

So scheint es

  Es scheint so zu sein. Aber: Es scheint so, so scheint es. Aber: Dahinter liegt sie, die andere Welt. Hinter Seinschein, da ist sie die Welt, welche endlich wieder zurück möchte. In unsere Herzen.