Mir fällt dazu kein Titel ein! Könnt Ihr mir helfen?

Ach, was muss man oft von bösen Störchen in der Zeitung lesen….. Heute kam unsere Storchenbeauftrage zu Wort. Sie erzählte folgende Geschichten: Herr Storch kam aus Afrika und wartete auf seine Gefährtin, die aber nicht kam. Dann flog er ein Dorf weiter und tat sich mit einer neuen Liebsten zusammen. Das gefiel der Ex, die … Mehr Mir fällt dazu kein Titel ein! Könnt Ihr mir helfen?

Spielverderber, Optimist und die anderen

Kapitel 1: Das Lächeln Situation: Ein wunderschöner Frühlingstag. Ich fahre mit dem Fahrrad auf meinem Lieblingsweg und genieße. Auf der Brücke kommt mir ein junger Spaziergänger entgegen, ausgesprochen hübsch und sportlich. Er lächelt mich unglaublich strahlend und intensiv an. Auge an Hirn: Da lächelt ein wunderbar hübscher junger Mann. Der Spielverderber: Was ist denn nun … Mehr Spielverderber, Optimist und die anderen

Was macht eine Rentnerin eigentlich?

Diese Frage habe ich mir vor einem Jahr gestellt, als mein „Reha-Antrag“ schneller zu einem Rentenantrag wurde, als ich husten konnte. Eigentlich wollte ich noch etwa drei Jahre arbeiten und fühlte mich ausgesprochen wohl in meinem Beruf. Allerdings machte mir die Krankheit einen Strich durch die Rechnung und es gab keinen passenden Arbeitsplatz für mich … Mehr Was macht eine Rentnerin eigentlich?

Kinderzimmer, Teil 2

  Es ist so eine große Freude, die Störche in der Nähe zu haben. Gestern wurde ich mit einem lauten Klappern „begrüßt“. Ein kleines Glücksgefühl setzte sich in mir fest. Ich bin dann noch zwei Stunden mit dem Rad gefahren und habe drei andere Storchennester in der Umgebung besucht. Die anderen Paare haben nur ein … Mehr Kinderzimmer, Teil 2

Kinderzimmer

Ja, das Putzen ist sicher wichtig, es zu lernen auch sehr richtig Aber wir wollen endlich unsere Flügel nutzen frei sein, sich nicht immer nur putzen. Raus in die Welt und Abenteuer erleben ist jetzt unser ganzes Streben. Ach, wären die Kleinen doch endlich groß, wann kommt denn unser Vater bloß? Gut,  ich genieße jetzt … Mehr Kinderzimmer

Für meine Schwester, Frau Holle, zum Geburtstag

Ihr Lieben, meine Schwester schreibt ja nun selbst hier mit. Aber das war ja nicht immer so. Vor einiger Zeit veröffentlichte ich den Gastbeitrag  von meiner Schwester. Und ich muss sagen, dieser wurde immer wieder aufgerufen. Genau 111 mal, ist somit der erfolgreichste Beitrag auf dem Gertrud Trenkelbach Blog. Aus diesem Anlass möchte ich ihn … Mehr Für meine Schwester, Frau Holle, zum Geburtstag

Der Weg

Ich bin jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs. Es ist immer derselbe Weg, aber er ist auch immer wieder neu. Ich bin mitten im Leben. Ich gehöre dazu. Ich sehe, höre, rieche, fühle, genieße und manchmal staune ich. Manchmal zieht ein Unwetter auf. Manchmal  weiß ich nicht, was hinter einer Kurve liegt. Dann bin ich … Mehr Der Weg