Projekt 52 Wochen: Erwachsenen AD(H)S Ordnung – 27-28

Ein lustvoller Teil des ADHSlerinen Daseins ist das eintauchen in ein Thema, das mich interessiert. Dann ist es, als ob ich eine Bluthündin bin, die der Fährte folgt. Nur noch dieses eine beseelt mich mit allen Fasern meines Seins. Es gibt nichts anderes mehr. Der Lustgewinn ist grandios. Alle Atennen sind aufgerichtet, jeder Sinn sucht, … Mehr Projekt 52 Wochen: Erwachsenen AD(H)S Ordnung – 27-28

Selbstsei

So selbst selbst sie herum. Selbst nach ohoben  und nach uhunten. Nein, so darf gerade sein, aber selbst selbsten lieber nach vorrrrn.   Und entwickelte den Faden der tiefen Störung.   Und knäulte diesen zu einem feinen Gewebe    

Und genauso ist es vielleicht könnte sein öhem….

Sie wollte erwachsen ihr Leben gestalten. Der Herr lachte. Meinte sie wäre ein Kind.   Was ja im gewissen Sinne ja auch stimmt. Denn irgendwie reifen Autisten anders…oder an einigen Orten auch nicht.   Als Schauspielmimikrykünstlerin schlüpfte sie sofort in die Rolle, die erwartet wurde.   Und jetzt, da sie das nicht mehr möchte, bleibt … Mehr Und genauso ist es vielleicht könnte sein öhem….

Er lehrte sie….

Das ist gut….die wahren Gedanken für sich behalten. Auch wenn sie auf der Zunge liegen. Mal nicht auf den Kopf die Gedanken zusagen.   Denn Sie wusste nicht, wie er reagieren würde. Ganz unklar spürte sie die dunkle Wolke. Es könnte sein, das er sie nicht wieder hinaus lassen würde.   Also Schweigen. Das würde … Mehr Er lehrte sie….

Die Kugel

  Oft gemalt, ich im Kreis, ich in der Kugel….Therapeuten interpretierten die Kugel als Zeichen, dass ich unversehrt sei….die Kindheit usw. heil überstanden. Immer die Frage im Raum, ob ich krank sei, suchte ich weiter. Und jetzt weiß ich, was und wer die Kugel ist:   In mich eingekehrt, meine stille Welt. Ich sehe den … Mehr Die Kugel

Be-hindert ich

Es gibt so schöne Momente. Doch jetzt bin ich allein mit allem, was ich bin. Es gibt so schöne Momente Doch jetzt weiß ich einfach nicht mehr weiter. Jeder Tag ist ein Kampf. So einigermaßen bekomme ich  meinen Tag geregelt…..mit schönen Momenten. Doch meine Kraft läßt nach. Entweder backe ich Kekse und bin hinterher so … Mehr Be-hindert ich

Nur noch weinen…

Ist es wirklich so verwerflich traurig darüber  zu sein, das ich  niemals wissen werde, was wirklich gesund ist? Ist es so verwerflich traurig darüber zu sein keine gesunde Familie zu haben? Natürlich liebe ich meine Kinder. So wie sie sind. Aber ist es verwerflich manchmal die Sehnsucht nach normal zu verspüren? Ist es so verwerflich … Mehr Nur noch weinen…