Herr Jahreszeit macht faule Kompromisse

 

Seelchen bittelte und bettelte um Schnee. Um zu rodeln. Um einen Schneemann zu bauen. Um Winter  zu fühlen.

Geneigte Leser, Ihr merkt das Seelchen aus einer Region stammt, in der Winter nur von Hörensagen bekannt ist. Schulkinder müssen im Sachkundeunterricht lernen, was ein Schneeman ist, wie er gebaut wird. Obwohl sie in einem Land wohnen, in dem es durchaus Schnee gibt.

Herr Jahreszeit und Seelchen nähern sich zwar an. Aber er ist noch nicht aus seinem Tief herausgekommen. Und seine Weigerung, Jahreszeit und Wetter übereinstimmen zu lassen, ist fast daueraprilmäßig.

Seelchen quengelt nicht mehr soviel. Sie trocknete ihre Tränen und lebte mit Wetter. Egal ob naß. kalt, trocken. Egal zu welcher Zeit des Jahres. Diese Zeit konnte auf Tage und Wochen umgeschrieben werden.

Aber jetzt hat sie sich gezankt mir Herrn Jahreszeit.

Er ließ es schneien. Für einen Tag. Und gleichzeitig gab es Tauwetter.

Seelchen kann sehr nachtragend sein.

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Herr Jahreszeit macht faule Kompromisse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s