Bezahlte online Umfragen

 

 

 

Online mache ich Umfragen mit. Der Verdienst ist wirklich nicht groß…aber ich wollte es ja ausprobieren. Unter anderem weil mein Geist dann Ruhe findet vor den Konfliktproblemen auf der Arbeit, meiner wenigen Person usw.

Auf gut Deutsch: Ich koche herunter.

Und mein ADHSlerhirn ist zufrieden. Weil es wieder hin und her springen kann, während die Autistin versucht dahinter zu steigen, Logik herauszufinden. Und zu lernen.  Lernen ist ja das was ich gerne mag, wenn ich es freiwillig tun darf.

Frustrierend wenn ich mal wieder nicht zur gesuchten Zielperson gehöre oder die Umfrage gerade abgeschlossen ist….nachdem ich 15 Minuten Fragen beantwortete.

Es sind verschiedene Onlineportale. Und so langsam kristallisieren sich für mich Unterschiede heraus. Auf der einen habe ich zwar schon 20,- Euro verdient….aber sie zahlen erst ab 30,- aus. Und die Folgeaufträge bleiben aus. Dafür bin ich bei einer Spielwebsite angemeldet, beim Lotto und habe beinahe eine Kreditkarte. Auf meine Anfrage kommt natürlich keine Antwort.

Dafür kam ich durch diese Seite auf andere Portale.

Es funktioniert so, dass ich nach jeder erfolgreich abgeschlossenen Seite Punkte erhalte. Ab einer bestimmten Anzahl erhalte ich einen Gutschein von einem Onlineshop oder kann es mir auf Paypal auszahlen lassen.

Also bin ich einige Stunden für 10,- Euro unterwegs.

Einige Seiten vergeben immer riesige Punktzahlen, das klingt nach viel…aber man braucht auch einige 1000Punkte um 5 Euro zu verdienen…..

Da sind mir geringere Punktzahlen lieber…..

Ich erhalte Lose und kann gewinnen….ob das tatsächlich so ist weiß ich nicht. Aber wer weiß, vielleicht habe ich Glück.

Natürlich strömen jetzt zig Infos von mir durch das Internetz….aber das ist jetzt nun mal so.

Interessant sind einige der Umfragen für mich. Zum Beispiel kann ich meine Meinung zu Werbeentwürfen sagen. Das ist spannend, weil ich da so den Einblick erhalte, wie Werbung aufgebaut wird. Manchmal sind die Themen cool, zum Beispiel durfte ich mich mit dem Logo von Paralympix auseinandersetzen. Oder über künstliche Intelligenz.

An Produkttesten bin ich noch nicht so richtig herangekommen. Außer der Kreditkarte….aber die will ich gar nicht aktivieren. Wozu braucht man die?

Also kann ich schon erkennen, welche Seite mir ein kleinen Obolus einbringt. Und das macht schlicht Spaß.

Neuerdings werde ich meine Einkäufe einscannen. Dafür erhalte ich Punkte die ich irgendwann in Prämien umtauschen kann. Eine Kollegin von mir hatte das auch mal gemacht, sie meinte das lohnt sich wirklich.

Mal sehen was ich noch so finden werde. Aber es ist irgendwie befriedigend sich den nächsten Onlineeinkauf….eine Kleinigkeit….nebenbei verdient zu haben.


3 Gedanken zu “Bezahlte online Umfragen

  1. Ahoi Gertrud,

    ich habs auch mal probiert, war bloß nicht so hartnäckig wie du. Nachdem ich 5 mal einen ewig langen vorabbogen ausgefüllt hatte und nie passte, habe ich mich abgewandt. Die Sache mit den Produkttests ist gar nicht so schwierig.
    Hier einige Tipps zu dem Thema, die ich mir anfangs gewünscht hätte:

    wie werde ich Tester: https://testerbar.net/wie-werde-ich-produkttester/
    Die größte Portal-Übersicht für Produkttests: https://testerbar.net/wo-bewerbe-ich-mich-als-produkttester/
    eine tägliche Liste mit Produkttests: https://testerbar.net/liste-mit-produkttests/

    Vielleicht hilft es dir

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s