Fitnessprojekt 52 – Woche 43

Das Projekt 52 Wochen wurde von Zeilende ins Leben gerufen.

Neben ihm machen noch mit:

Zeilende, Marinsche, Multicolorina, Solera1847 und Wili haben das Projekt bereits beendet.

Marinsche

Multicolorina

Solera 1847

Wili

Aktuell noch dabei sind:

Trienchen

365tageimleben

 

Ich geb es zu, irgendwie komme ich mit den Wochen etwas durcheinander….aber wenn ich heute für letzte Woche schreibe, dann kommt es in etwa hin.

Und da kann ich im Grunde nichts Neues schreiben, weil es einfach läuft. Ich laufe, der Sport läuft……so wie es sein soll. Deshalb verzichte ich mal auf die Bewertung, denn es ist gleichbleibend gut. *griiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiins*

Deshalb greife ich für diese Woche mein Thema meiner Sinnlichkeit auf, was sicherlich auch mit dem Sport zu tun hat.

 

Es ist einfach so: die vielen durchtrainierten Körper, die um mich herum laufen, haben etwas erotisches. Ich gebe offen zu, ab und zu heimlich und seriös um mich zu schauen.

Wenn ich mich dann selbst bewege, mich selbst fühle, und spüre, wie mein Körper arbeitet, dann ist das durchaus sinnlich. Außer wenn ich auf dem Crosser versuche Cyber-Astrid im Schnell-Schnellst-Tempo hinter her zu jagen. Schnappatmung ist nicht sinnlich…..

Mein Körper verändert sich in dem dreiviertel Jahr, und ich bin so langsam begeistert von mir. Etwas, das ich mir nie erlaubt habe. Meine Haltung ist selbstbewusster, und manchmal entdecke ich Muskulatur.

Ich will damit nicht sagen, dass ich nur durchtrainierte Menschen sexy finde. Nein, das ist es nicht. Aber ich gefalle mir einfach besser, weil ich mich wieder mehr spüre. Der Sport gibt meinem Körper etwas, das ich sehr lange vernachlässigt habe.

Die Rituale, das Duschen, das Abschalten, der Ehrgeiz…..all das sehe ich nicht mehr nur als Notwendigkeit. Es gehört zu meiner sinnlichen Lebensqualität. Und das überträgt sich in viele Bereiche meines Lebens.

Werbeanzeigen

9 Gedanken zu “Fitnessprojekt 52 – Woche 43

  1. Das klingt gut. Vielleicht sollte ich an dem Projekt auch teilnehmen 😋Mir geht es ähnlich, ich hab jetzt ein paar mal richtig schweißtreibende Bauchübungen gemacht und gestern hatte Ch angeblich 3 cm Bauchumfang weniger. (Kommt ja auch immer auf die Stelle an, an der ich Messe). Aber ich fühle mich kräftiger und stolzer. Weiter so! Liebe Grüße Kat.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s