Regenschwister

Tief verschwommen

rinnt die Zeit.

Verklart die Gefühle,

welche unerkannt schlafen.

Sie können sich nicht befreien,

liegen wie Schneewitchen

tief in dem Vergessen.

Regenschwister lassen scharfe Kanten

weich verschwimmen.

Und das Grau der Melancholie

wärmt.


12 Gedanken zu “Regenschwister

      1. Nein, keineswegs,ich finde das Wort Melancolie bringt es auf den Punkt, im poetischen Sinne…
        Gertrud,s Texte berühren mich immer. Das sag ich nicht, weil ich ihr Partner bin sondern aus Überzeugung.
        Lg, Nitram

        Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s