Grünfee

20160620_201532

 

Guten Morgen, mein Name ist Grünfee…..ich lebe mitten unter Euch. Ja, jeden Tag schaue ich nach Euren Träumen. Wenn ihr schon lange aufgestanden seit und euren Dingen nachgeht, sammle ich sie ein, die Träume, die ihr hinterlasst.

Das ist ein ermüdende, schwierige, harte Tätigkeit, für die so kleine Feen wie ich nicht geschaffen sind.

Aber ich habe Mitleid mit Euren Träumen, auch wenn sie Dunkelschwarzfürchterlich sind. Sie sind mir genauso lieb wie die Rosatüllgewebten oder Kugelrundlustigen.

Bisher kullerten Eure Träume in der Weltgeschichte herum, traurig und vergessen. Natürlich gibt es Ausnahmen, die Besonderträume. Aber die haben ein zu Hause bei Euch gefunden in Euren  Herzen und Seelen.

Aber was geschah mit den anderen, die, welche wieder versunken im Nichts landeten?

Verwirrt und einsam, unfähig sich gegenseitig zu erkennen.

Als kleines Kleinsfeemädchen schon zerriss es mir das Herz, wenn die Träume an mir vorbei liefen und sich so sehnten, nach jemanden, der sich mit ihnen unterhielt.

Aber meine Mutter überzeugte mich, das Grünfeen andere Aufgaben hätten und nicht die Probleme der ganzen Welt auf sich nehmen könnten.

Als junge Grünfee entwickelte ich meinen eigenen Traum, einen Besondertraum, der seinen Sitz in meinem  Herz und Seele hatte.

So schuf ich einen Platz, einen grünen Platz. Dort führte ich vor einigen Jahren den ersten verlorenen Traum, dem ich mich näherte.

Sobald ich mit ihm sprach glühte er in wonnigen Farben.

Inzwischen leben die wonnigen Farbenträume, es sind unendlich viele geworden, an meinem grünen Platz. Sie können sich jetzt erkennen und gesellschaft leisten.

Natürlich begann nach einiger Zeit die Langeweile für diese Geschöpfe. Und so schauten sie zu den Menschen…..und wenn der eine oder andere Traum meinte seinen Seelenmenschen gefunden zu haben, schwebte er zu ihm.

Wonnige Träume unterscheiden sich sehr von den Besonderen, weil sie warm und herzlich sind.

Und ich…..ich bin froh dass ich nicht auf meine Mutter gehört zu haben.

So, nun muss ich weiter, Ilse ist gerade weggegangen und hat einen Traum verloren, den ich mitnehmen möchte.

 

Werbeanzeigen

12 Gedanken zu “Grünfee

      1. Die Form ist oftmals meine Art zu kommunizieren …
        —> ich lasse mich überraschen und bin gespannt ( Futur ) <— wie es weitergeht !
        Einen guten Abend noch … PachT

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s