Meine Gedanken zur EM und Flagge zeigen…..

 

Wie ich in meinem Beitrag Nazikind schon beschrieb, besaß ich immer Schuldgefühle eine Deutsche zu sein. Nie konnte ich das Unbedarft und ohne ein gruseliges Gefühl zeigen, ausleben…..sein.

Deshalb war die WM in Deutschland für mich wie eine Befreiung. Denn wir konnten im guten Sinne unsere Flagge zeigen…..ich konnte es.

Leicht, im Tanz mit dem Fußballfest….unsere Flagge, die Flaggen der Anderen…..Hand in Hand.

Ohne Schuld und Scham.

Ohne Überheblichkeit und Stolzwahnsinn….

Einfach so.

Auch wenn die Angst vor Anschlägen und Fremdenhass ihre dunklen Flügel um mich ausbreitet.

Mein inneres Kind freut sich so darauf, sie möchte Flagge zeigen.

Deshalb liebe ich es so, bei Fußballfesten mitzumachen….im leichten, fröhlichen Sinn.


13 Gedanken zu “Meine Gedanken zur EM und Flagge zeigen…..

  1. Ich hab’s ja nicht so mit Fußball….soll’n se sich doch alle selber einen Ball kaufen, dann brauchen se nicht hinter einem herlaufen 😉 aber wenn das Drumherum mit fröhlich feiern und Völker- und Nachbarschaftsverbindend einhergeht ist das doch eine famose Sache 🙂

    Gefällt 3 Personen

  2. Ich bin zwar kein Fußballfan, aber die EM-Spiele schau ich mir auch schon mal im Kreis meiner Familie an. Ich lasse mich mitreißen und freue mich über deutsche Erfolge. In Chorweiler sehe ich viele beflaggte Balkons. Das gefällt mir, wenn jemand sich nicht davon abhalten lässt, Flagge zu zeigen. Auch wenn es Dinge gibt in unserem Land, die übel sind, es gibt auch die wunderbaren Dinge. Und überhaupt, warum sollen wir nicht stolz sein auf unser Land? Ein Mensch hat doch auch nicht nur wunderbare Vorzeigeseiten. Da ist doch in uns selbst auch vieles, was wir nicht gerne sehen, für das wir uns schämen, das wir niemanden zeigen wollen…gehört eben alles dazu, alle Farben und Nuancen.

    Gefällt 1 Person

  3. Für mich ist das Ganze genau so absurd wie z.B. alle anderen Sport-Großereignisse, High Heels, Kreuzfahrten, Billigflüge, Hyperkonsum und die ständige Erreichbarkeit und Kommunikation über Smartphones (kommt sogar in die Tagesschau, wenn sie mal für ein paar Stunden nicht funktioniert!). Aber ich kann gut damit leben, dass andere Menschen sich über diese Dinge freuen, damit Farbe in ihr Leben holen und die Anlässe zum Feiern und zur Gemeinsamkeit in vollen Zügen genießen! Also viel Spaß bei der EM ihr da draußen und möge die beste Mannschaft gewinnen!

    Gefällt 1 Person

      1. Frei gegenüber wem?
        Na ja, das Wichtigste ist ja, dass Du und alle um Dich herum so viel Spaß wie möglich haben. Ärgerlich nur, dass es heute keinen Tatort gibt (jetzt wäre ein Grinse-Smiley hilfreich!)

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s