Pläne träumen

20160415_173709

 

Was ist das bloß?

Keinerlei Fragen mehr….keinerlei Fragen mehr nach Plänen.

Habe ich Pläne?

Und wenn ja, wieso erschrecken die mich? Belasten die mich?

Als Kind liebte ich es Pläne zu schmieden….liebte ich das Abenteuer auf die Pläne zu  zugehen……

Hey inneres Kind,

jetzt weiß ich was ich tun muss.

Du darfst endlich wieder mit in meine Pläne hineinträumen.

Wir zwei: ein starkes Team!


10 Gedanken zu “Pläne träumen

  1. Liebe Gertrud,
    du hast ein sehr wichtiges Thema angesprochen: das innere Kind.
    Oft wird es vergessen oder unter schätzt.
    Dabei kann die Einfachheit, manchmal die Lösung sein.

    Ein tolles Team ihr Zwei!

    Grüne Grüße
    Mion

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Mion,
      ja leider bin ich manchmal nicht so gut im Kontakt mit dem inneren Kind, aber dann macht es auf sich aufmerksam.

      Ich glaube, immer wenn ich denke, es ist so mühselig etwas umzusetzen oder sehr verkopft bin, dann habe ich den Kontakt etwas verloren. Durch das Schreiben wird mir das dann bewusst.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s